Am letzten Wochenende vor den Sommerferien folgten Mia und Mark Gallinat der Einladung aus dem Judoaußenstützpunkt der NJV und machten sich auf den Weg nach Vaduz in Liechtenstein. Dort fand jetzt die 6. Offene Judo- Landesmeisterschaft statt.

 

Als Erste musste sich Mia beweisen. Sie kämpfte bei der weiblichen u13 Jugend in einem gewichtsnahen 4er Pool. Die ersten beiden Kämpfe gewann sie nach lediglich 4 und 11 Sekunden und auch im dritten Kampf hatte Mia wenig Mühe mit ihrer Gegnerin.  Das Ergebnis war also der Landesmeistertitel und eine schöne Goldmedaille für Mia.  

Mark nahm am diesem Turnier bei der u15 Jugend teil.  Da es in seiner Gewichtsklasse leider keine Gegner gab, musste er sich in der Nächsthöheren, bis 36kg, beweisen.  Hier bestritt er in der Hin- und Rückrunde zwei Kämpfe. Im ersten Kampf unterlag Mark dem Gegner erst im Golden Score und auch in der zweiten Begegnung wurde der Sieg erst kurz vor dem Ende der Kampfzeit dem Gegner zugesprochen.  Es war eine sehr starke Leistung von Mark gegenüber dem deutlich schwereren Gegner und somit erhielt er auch verdient die Silbermedaille und den Vizelandesmeistertitel. 

Mia und Mark

 

IMG 20180623 WA0001      IMG 20180623 WA0002

 

Back to Top