JC Godshorn will zu Olympia nach Japan

- Wir sind bald da -
Nur noch 1.065,236 km :-)

Der JC Godshorn möchte gemeinsam mit seinen Mitgliedern
die Strecke nach Tokio zurücklegen.
In einer Olympiastaffel soll bis zum 23.07.2021 die Strecke von
9.093 Kilometern überwunden werden.

Teilnehmen kann man Radfahrend, Joggend, auf dem Ergometer
oder Laufband/Stepper, mit Inlinern, etc.
Also mit jeder Sportart, bei der man eine Strecke zurücklegt.
Die zurückgelegten Kilometer jedes Mitglieds werden addiert und so
hoffen wir, dass wir es bis Olympia nach Tokio schaffen.
Alle Mitglieder sind aufgerufen teilzunehmen!
Bitte meldet eure Kilometer jeweils zum Monatsende an

olympia@jcgodshorn.de

Bisher haben wir zurückgelegt

8.027,674 km / 9.093 km
Stand: 31.05.2021
(Aktualisierung immer zum Monatsende)

Seid Judo, bleibt Judo!

 

 

 

Die erste Judo-Gürtelpüfung ist nicht nur für die Prüflinge immer etwas besonderes, auch die Trainer sind an dieser Stelle immer sehr gespannt, wie gut sich ihre Schützlinge dabei zeigen. Tobias Kolloch und Magali Deperrest-Azcarate haben die sechs Prüflinge allerdings sehr gut vorbereitet.

Fallschule, Wurftechnik und Haltegriffe klappten sehr gut und im Übungskampf, dem Randori, zeigten die Kinder sich schon kampfeslustig, aber auch sehr fair im Umgang miteinander.

Der Prüfer Wilfried Kolloch hatte demnach dann auch nichts dagegen einzuwenden die Kinder in die nächste Gürtelstufe zu befördern.

Der Judo-Club Godshorn gratuliert folgenden Judoka zur bestandenen Prüfung:

Emil Wesner, Pascal Szymiczik, Oliver Sölter, Felix Sentkowski, Zoi Tokovic und Vincent Hildebrandt.

 

  • 20191001_170049
  • 20191001_170051
  • 20191001_170120
  • 20191001_170526
  • 20191001_174414
  • 20191001_180457

 

Back to Top