JC Godshorn will zu Olympia nach Japan

Leider kann ja zurzeit kein gemeinsames Training stattfinden.
Dennoch möchte der JC Godshorn gemeinsam mit seinen Mitgliedern bis nach Tokio gelangen.
In einer Olympiastaffel soll bis zum 23.07.2021 die Strecke von
9093 Kilometern nach Tokio überwunden werden.

Teilnehmen kann man Radfahrend, Joggend, auf dem Ergometer
oder Laufband/Stepper, mit Inlinern, etc.
Also mit jeder Sportart, bei der man eine Strecke zurücklegt.
Die zurückgelegten Kilometer jedes Mitglieds werden addiert und so
hoffen wir, dass wir es bis Olympia nach Tokio schaffen.
Alle Mitglieder sind aufgerufen teilzunehmen!
Bitte meldet eure Kilometer jeweils zum Monatsende an

olympia@jcgodshorn.de

Bisher haben wir zurückgelegt

1418,824 km / 9093 km
Stand: 28.02.2021
(Aktualisierung immer zum Monatsende)



Außerdem bietet der Judo Club zweimal wöchentlich ein Zoom-Training für seine Mitglieder
an, bei dem auch die Eltern mitmachen können.
Hier geht es darum, sich gemeinsam Fit zu halten.
Wer gern mitmachen möchte, wendet sich an

f.wendt@jcgodshorn.de

Wir hoffen uns bald alle wieder sehen zu können! Haltet durch!
Seid Judo, bleibt Judo!

 

 

 

Der VfL Grasdorf hat zum zweiten Mal zu einem gemeinsamen Regionstraining am 14.02.20 eingeladen. Gerne nahmen wir die Einladung an und sind mit insgesamt 6 Judoka angereist. Ebenfalls der Einladung gefolgt waren Kinder und Jugendliche vom Samurai Burgdorf und vom Judo Team Hannover.

 

Das Training erstreckte sich über die Altersgruppen U10 - U15. Von 16 - 18 Uhr waren zwei unserer U10 Kids (Zoi und Michael) dabei. In der Trainingseinheit von 18 - 20 Uhr standen 4 unserer U12 und U15er auf der Matte (Lucie, Valentin, Lukas und Thorge). Das gesamte Training war sehr gut organisiert. Es wurden verschiedene Elemente des Judo, wie Griffkampf, Würfe und auch Bodenkampf gezeigt und geübt. Trotz der großen Anzahl an Kindern, lief das Training displiniert ab, was natürlich vor allem an den vielen engagierten Trainerinnen und Trainern lag. Das ein oder andere kleine Spiel sorgte für Spaß und das Seilklettern am Ende des Trainings war sehenswert.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich beim VfL Grasdorf und allen Trainerinnen und Trainern, die das gemeinsame Training zum Erfolg geführt haben. Beim nächsten Mal sind wir gerne wieder mit dabei.  

20200214 1804440  20200214 2004270

Back to Top