JC Godshorn will zu Olympia nach Japan

Leider kann ja zurzeit kein gemeinsames Training stattfinden.
Dennoch möchte der JC Godshorn gemeinsam mit seinen Mitgliedern bis nach Tokio gelangen.
In einer Olympiastaffel soll bis zum 23.07.2021 die Strecke von
9093 Kilometern nach Tokio überwunden werden.

Teilnehmen kann man Radfahrend, Joggend, auf dem Ergometer
oder Laufband/Stepper, mit Inlinern, etc.
Also mit jeder Sportart, bei der man eine Strecke zurücklegt.
Die zurückgelegten Kilometer jedes Mitglieds werden addiert und so
hoffen wir, dass wir es bis Olympia nach Tokio schaffen.
Alle Mitglieder sind aufgerufen teilzunehmen!
Bitte meldet eure Kilometer jeweils zum Monatsende an

olympia@jcgodshorn.de

Bisher haben wir zurückgelegt

1418,824 km / 9093 km
Stand: 28.02.2021
(Aktualisierung immer zum Monatsende)



Außerdem bietet der Judo Club zweimal wöchentlich ein Zoom-Training für seine Mitglieder
an, bei dem auch die Eltern mitmachen können.
Hier geht es darum, sich gemeinsam Fit zu halten.
Wer gern mitmachen möchte, wendet sich an

f.wendt@jcgodshorn.de

Wir hoffen uns bald alle wieder sehen zu können! Haltet durch!
Seid Judo, bleibt Judo!

 

 

 

4 mutige Godshorner Judoka stellten sich an diesem Wochenende dem ersten Wettkampf. Beim Kyu-Turnier in Altencelle, welches extra für Anfänger ausgeschrieben war, starteten Kaja Kaiser, Kalle Bargmann, Niclas Schmidt in der U10 und Tristan Berkmann in der U12.

Für Kaja war es der dritte Wettkampf. Eine Woche zuvor, bei der Kreiseinzelmeisterschaft konnte sich Kaja mit zwei Siegen in ihrer gewichtsnahen Klasse den Meistertitel sichern. Diesmal war sie in ihrem Pool mit Abstand die Leichteste. So kämpfte sie zwar tapfer und mit guten Techniken, konnte sich aber nicht durchsetzen. Kaja erlangte hier die Bronzemedaille.

Kalle zeigte zunächst einen starken Auftritt und dominierte seinen überhaupt allerersten Kampf bei einem Wettkampf, verlor ihn aber durch einen unglücklichen Stolperer mit einem Punkt Rückstand. In seinem 2. Kampf war er unterlegen. Doch seinen dritten und letzten Kampf konnte er für sich entscheiden und wurde somit auch Dritter.

Niclas hatte in seiner Gruppe leider nur einen Gegner. Somit auch nur einmal die Chance, hier erste Wettkampferfahrung zu sammeln. Diesen Kampf musste er abgeben, konnte aber eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Tristan gelang es, bei seinem ersten Wettkampfstart einen Punkterückstand von 3 Punkten noch kurz vor Schluss auf nur einen Punkt zu verkürzen. Leider reichte die Zeit nicht mehr zum Sieg. Auch seine 2. Begegnung war auf Augenhöhe und lief mit vielen spannenden Ansätzen leider erfolglos für beide Seiten ab. Somit wurde der Kampf unentschieden (Hikewake) gewertet. Der dritte und für Tristan entscheidende Kampf ging zu seinen Gunsten aus, so dass sich auch Tristan über Silber freuen durfte.

Alle Jungster hatten Spaß am Wettkampf und freuen sich über die gewonnenen Medaillen. Das war sicher nicht der einzig Auftritt im Kampfgeschehen.

Wer auch gern einmal Judo ausprobieren möchte, der JC Godshorn trainiert in Langenhagen an der Niedersachsenstrasse! Die U10 Dienstags von 16:30- 18:00 Uhr und die U12 Dienstags und Donnerstag von 18.00-19:30 Uhr. Unsere Tabalugas (bis 6 Jahre) trainieren in Godshorn am Rährweg!

Seid dabei! Kommt zur Schnupperstunde vorbei!

Weitere Trainingszeiten (auch für Ältere)findet ihr auf unserer Homepage www.jcgodshorn.de

Back to Top